Mindful Leadership - von der Kunst, sich und andere zu führen

 

«Stärken Sie Ihre (Selbst)Steuerungskraft und Führungskunst» 

 

Kunst ist eine entwickelte Tätigkeit einer Künstlerin/eines Künstlers, die kreative Ergebnisse oder Prozesse, das Kunstwerk eben, hervorbringt. So ist Führung auch als Kunst zu verstehen: Führende nehmen gestaltend Einfluss auf Menschen, die Kultur, auf Strukturen und Prozesse in ihrer Organisation, hin zu einer Dienstleistung oder zu einem Produkt. Virtuose KünstlerInnen haben eine ihrer Gaben oder Talente in langen Übungsprozessen zur Meisterschaft entwickelt. Die wichtigste, allen Führungspersonen geschenkte Gabe ist das SELBST. Daraus erwachsen Selbst ...vertrauen,  ...bewusstsein, …sicherheit, ..verantwortung, …reflexion, ...disziplin…  und weitere Selbstkompetenzen, die bei Führenden gerne zu selbstverständlich vorausgesetzt werden. Denn wie bei jeder Gabe, so braucht auch unser SELBST der besonderen Aufmerksamket, wenn wir aus ihm schöpfen und mehr "leaden" als "managen" wollen.  

In «Mindful Leadership» geht es darum, Führung als einen kreativen Prozess zu verstehen, der wesentlich aus Selbst-Kompetenzen heraus gelenkt und gestaltet wird und darum, die persönliche «Meisterschaft» zu stärken.

 

Seminar (1.5 Tage) plus zwei Halbtage

Für AbsolventInnen des Seminars "Führen durch Präsenz" und Kunden, die die Arbeitsweise von Karin Schüpbach kennen. 

 

Seminar

  • Annäherung an das Verständnis von Leadership und Führung als Kunst
  • Grundlagen für die Lenkung von (Selbst)Führungsprozessen im Sinne des "leadens": Einführung ins Konzept des SELBST, in Präsenzformen und -kompetenzen (mental, emotional, körperlich, geistig/ethisch), in Grunddimensionen des menschlichen Seins sowie in die Dynamik von Beziehungslandschaften
  • Übungs- und Reflexionsraum: eigene Verortung als Führungsperson im Leadership-Verständnis, Achtsamkeit und Praxisfragen als handelnde Führungskraft

zwei Folge-Halbtage 

  • An mindestens zwei Folge-Halbtagen reflektieren die Teilnehmenden unter fachkundiger Leitung konkrete Führungssituationen und erhalten auf ihre Bedürfnisse abgestimmt (Fach-)Impulse. Interessenbasiert legt der TeilnehmerInnekreis - ganz oder teilweise selbstorganisiert - mögliche weitere Reflexions- und Impulsveranstaltungen fest.

  

Kursleitung:     Karin Schüpbach 
Kosten:     je nach Finanzkraft CHF 1'225 / 1'380 / 1'580
zzgl. Unterkunft ca. CHF 220 (1 Nacht EZ / VP) 
Seminar    

18. bis 19. Oktober 2018
Do. ab 13.00 - Fr. 17.00 Uhr

Folge-Halbtage  

15. November 2018 und 13. Dezember 2018
jeweils 13.00 bis 17.00 Uhr (2 x Halbtag)

weitere Termine auf Anfrage
Ort:  

Hotel Region Olten

Atelier delosis, «casa edera» Baslerstrasse 27, Olten